STIF­TUNGS­RECHT

STIF­TUNGS­RECHT

Das Stif­tungs­we­sen hat mit der Ein­füh­rung der Pri­vat­stif­tung (1993) eine mas­si­ve Aus­wei­tung erfah­ren. Recht­li­che Fra­gen stel­len sich im Stif­tungs­we­sen in den unter­schied­lichs­ten Berei­chen. Das Pri­vat­stif­tungs­recht und die vom Gesetz­ge­ber gleich­zei­tig geschaf­fe­nen steu­er­li­chen Begleit­maß­nah­men bie­ten ins­be­son­de­re im steu­er­li­chen Bereich eine Fül­le von Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten, die in der Pra­xis auch genutzt werden soll­ten. Ande­re recht­li­che Fra­gen betref­fen haupt­säch­lich die Cha­rak­te­ris­ti­ka und der Anwen­dungs­be­reich der Pri­vat­stif­tung, ihre Grün­dung und Orga­ni­sa­ti­on, die Ände­rung und Been­di­gung der Pri­vat­stif­tung sowie erbrecht­li­che Pro­blem­stel­lun­gen. 
Aus steu­er­li­cher Sicht stel­len sich Fra­gen bezüg­lich der Stif­tungs­er­rich­tung, der lau­fen­den Stif­tungs­be­steue­rung, der steu­er­li­chen Stel­lung der Begüns­ti­gen sowie der grenz­über­schrei­ten­den Ein­satz­mög­lich­kei­ten der Pri­vat­stif­tung.

In all die­sen Fra­gen ist es wich­tig, einen kom­pe­ten­ten Ansprech­part­ner zu haben. Die Kanz­lei Vogl berät Sie ger­ne.

Auf­grund der Nähe zum Fürs­ten­tum Liech­ten­stein bie­ten sich auch liech­ten­stei­ni­sche Stif­tun­gen an. Auch in die­sem Bereich ver­fügt die Kanz­lei Vogl über Mit­ar­bei­ter mit fun­dier­ten Kennt­nis­sen.